S4D / Hilfe zum Computer / Windows 98 / Anzeigen der Systemsteuerung im Startmen? von Windows

Anzeigen der Systemsteuerung im Startmen? von Windows

11. Januar 2009 - 11:24 Uhr - HK - Windows 2000, Windows 98, Windows XP

Manchmal kann es nervig sein, wenn man ständig die Systemsteuerung und den darin enthaltenen Programmen und Verwaltungsinstrumenten über Start - Eigenschaften - Systemsteuerung aufrufen muss. Komfortabler wäre es da, wenn man die Systemsteuerung beziehungsweise die darin enthaltenen Programme doch direkt über das Startmenü erreichen könnte. Mit ein klein wenig Arbeit kann man sich diesen Wunsch erfüllen und ein Symbol für die Systemsteuerung in das Startmenü erstellen.

Symbol für Systemsteuerung im Startmenü unter Windows 95, 98 und ME einblenden

Über den Explorer navigiert man zum Ordner C:WindowsStartmenü (das C: steht hier für das Systemlaufwerk, auf dem Windows installiert wurde). Hier legt man einen neuen Ordner an. Das geht über die Menüleiste Datei - Neu - Ordner. Der Ordner sollte noch so markiert sein, dass man diesem direkt einen neuen Namen vergeben kann. Sollte das nicht der Fall sein, so drückt man einmal auf die F2 - Taste. Nun schreibt man oder kopiert man den Namen

Control Panel.{21EC2020-3AEA-1069-A2DD-08002B30309D}

in das Feld zur Namensvergabe des Ordners. Nach dem Umbenennen erkennt Windows diesen neuen Ordner als Systemordner an und kopiert alle in der Systemsteuerung vorhandenen Symbole und Icons automatisch in diesen Ordner.

Symbol für Systemsteuerung im Startmenü unter Windows 2000 und XP einblenden

Auch Windows 2000 und XP bieten eine Möglichkeit, das Symbol für die Systemsteuerung direkt im Startmenü anzuzeigen. Hierzu klickt man mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start in der Taskleiste und wählt im sich öffnendem Kontextmenü den Eintrag Explorer - Alle Benutzer aus. In der rechten Fensterhälfte erstellt man nun einen neuen Ordner. Dies kann man über die Menüleiste machen, in dem man auf Datei - Neu - Ordner klickt oder über das Kontextmenü, welches man über einen Rechtklick in der rechten Fensterhälfte erhält.

Dem nun neu erstellten Ordner vergibt man den Namen

Systemsteuerung.{21EC2020-3AEA-1069-A2DD-08002B30309D}

Nachdem man die Entertaste betätigt hat, verwandelt Windows den Namen automatisch um in Systemsteuerung und zeigt das dazugehörige Symbol an. Klickt man nun auf die Schaltfläche Start, so wird einem direkt ein Symbol in der Startleiste zur Systemsteuerung angezeigt, über das man alle Symbole und Icons in der Systemsteuerung erreichen kann.  

Tags zu diesem Beitrag: Startmen?, Symbol, Systemsteuerung, Windows 2000, Windows 95, Windows 98, Windows ME, Windows XP,

 


RSS-Feed-ganze-Seite  Beiträge (RSS) und RSS-Feed-Kommentare  Kommentare (RSS)


- Copyright © by Screen4Dream.de / .com / H. Külgen -
38 queries. 1.735 seconds.