S4D / Hilfe zum Computer / Windows 7 / Windows 7 - Temporäre Offlinedateien gezielt löschen

Windows 7 - Temporäre Offlinedateien gezielt löschen

22. Juni 2011 - 14:10 Uhr - Hollywood - Windows 7

So kann man die Offlinekopien der temporären Offlinedateien löschen und so unnötigen Speicherplatz wieder freigeben!

Wenn man mit Offlinedateien unter Windows 7 arbeitet, dann werden nicht nur Kopien der Dateien mit auf den eigenen Computer gespeichert, sondern es werden zum Teil auch temporäre Dateien durch Windows 7 angelegt. Diese temporären Dateien können jedoch mit der Zeit einiges an Speicherplatz verbrauchen. Dieser Speicherplatz rechnet sich dann zusätzlich zu den Offlinedateien hinzu. Das kann natürlich dazu führen, dass es mit der Zeit auf der eigenen Festplatte recht eng zugeht und nur noch wenig Speicherplatz zur Verfügung steht. Daher sollte man ab und an einmal die temporären Dateien der Offlinedateien löschen. Wie das funktioniert, wird im Folgenden erklärt.

Öffnen des Synchronisierungscenters

Den Synchronisierungscenter kann man recht leicht und schnell öffnen, indem man auf das Symbol des Synchronisierungscenter in der Task-Leiste/Superbar am rechten Rand direkt neben der Uhr klickt.

Ist das Fenster des Synchronisierungscenters nun geöffnet, so klickt man in der linken Fensterhälfte auf den Link Offlinedateien verwalten. Darauf hin öffnet sich das Fenster Offlinedateien.

In dem Fenster Offlinedateien klickt man auf die Registerkarte Datenträgerverwendung. Unter dieser Registerkarte findet man eine Schaltfläche mit der Beschriftung Temporäre Dateien löschen. Klickt man nun auf diese Schaltfläche, so beginnt Windows 7 damit, die temporär zwischen gespeicherten Dateien zu löschen. Dadurch wird wiederum Speicherplatz freigegeben.

Allerdings kann das Löschen der temporären Dateien für die Offlinedateien manchmal nicht viel bringen, wenn diese keinen Speicherplatz belegen. Das kann man in dem gleichen Fenster bzw. unter der gleichen Registerkarte erkennen, indem man sich einmal ansieht, wie viel Speicherplatz die temporären Dateien auf der eigenen Festplatte belegen. Steht der Wert bei null, so bringt natürlich auch das löschen der temporären Dateien für die Offlinedateien nichts.

Tags zu diesem Beitrag: Datentr?gerverwendung, Offlinedateien, Speicherplatz, Tempor?re Dateien, Verfügbar machen, Windows 7,

 


RSS-Feed-ganze-Seite  Beiträge (RSS) und RSS-Feed-Kommentare  Kommentare (RSS)


- Copyright © by Screen4Dream.de / .com / H. Külgen -
38 queries. 0.698 seconds.